GTS Bläserkids lassen ihre Instrumente hochleben!

Musik macht einfach Spaß!

20 Kinder der Ganztagesschule Reichenbach/Fils hatten erstmalig die Gelegenheit, im Rahmen eines Kooperationsprojekts mit dem Musikverein Reichenbach, verschiedene Blasinstrumente und Grundlagen der Musiktheorie kennenzulernen.

Nach einer Vorstellung der verschiedenen Blasinstrumente in der Ganztagesschule war es für die Kinder schnell klar, welches Instrument sie gerne spielen wollen und wie wir das Projekt nennen sollen. Für die „Bläserkids“ stellte der Musikverein 9 Querflöten, 1 Klarinette, 2 Saxophone, 5 Trompeten, 2 Hörner und 1 Tenorhorn zur Verfügung.

Nach den Herbstferien 2016 ging es los: jedes Kind erhielt sein Wunschinstrument, einen Notenständer und ein kleines Übungsheft. An zwei Nachmittagen in der Woche waren die Kinder mit Feuereifer dabei und konnten den Instrumenten schon bald die ersten Töne entlocken. Jetzt galt es die Töne zu sortieren und ihnen die richtigen Namen zu geben. Nach 24 Wochen fleißigem Üben war es dann soweit und die „Bläserkids“ durften bei der Showtime zum 10jährigen Geburtstag der Ganztagesschule ihr Können zeigen.

Die Bläserkids in Action

Gemeinsam wurde das Stück „ Mit dem Strom“ vorgetragen. Die Querflöten spielten „Bruder Jakob“ und die „Eurovisionsmelodie“ wurde als Duett von den Klarinetten zum Besten gegeben. Mit „Freude schöner Götterfunken“ und „Happy Birthday GTS“ von den Saxophonen endete der erste Auftritt der „Bläserkids“.

Uns freut es sehr, dass sich 8 Kinder aus diesem Projekt entschieden haben, ihr Wunschinstrument weiter zu erlernen.

Nachdem dieses Projekt so gut angenommen wurde, wird der Musikverein in der nächsten Projektphase der GTS die „Bläserkids“ noch einmal anbieten.

Wir bedanken uns für die Betreuung der „Bläserkids“ bei den Ausbildern Melissa Erfle, Jasmin Strohmeier, Rolf Eschenbächer und Karl-Heinz Gress.
Ein Dankeschön geht auch an die Fa. HSL Hydraulikservice Leins, für das Bedrucken der „Bläserkids“ T-Shirts.

Teilen